Leben in der Post-Privacy Gesellschaft

Muss mein Passwort wirklich eine Ägyptische Hieroglyphe und das Batman-Symbol enthalten?

Was im Internet ist, bleibt im Internet. Das ist für uns längst normal. Dabei haben wir noch nie so viel über Datenschutz gesprochen, wie heute. Warum ist das überhaupt Thema? Wir haben doch eh keine Lust uns mehr als 3 Passwörter zu merken. Lohnt sich das Ganze also überhaupt?

Am Ende des Tages wollen wir einfach nur die Füße hochlegen, Alexa die Vorhänge zuziehen lassen, Netflix anmachen und endlich in Ruhe TikTok suchten. Wir haben doch nix zu verbergen. Oder?

Zum Nachlesen:

Gesichtserkennung mit "Clearview AI" - Eine Software schickiert Amerika (Süddeutsche Zeitung)

https://www.sueddeutsche.de/digital/gesichtserkennung-clearview-app-polizei-gesicht-1.4764389!amp

Europäischer Datenschutztag - Privatsphäre in der digitalen Welt (funkschau)

https://www.funkschau.de/sicherheit-datenschutz/privatsphaere-in-der-digitalen-welt.173025.html

Why people (don't) use password managers effectively (Carnegie Mellon University)

https://www.archive.ece.cmu.edu/~lbauer/papers/2019/soups2019-pwd-mgrs.pdf

have i been pwned?

https://haveibeenpwned.com/

Weitere Folgen